Basteleien

Nachtlicht/Dekolicht

Ich hab gestern mal wieder gewerkelt.. Eigentlich wollte mein Papa mir das machen,aber da er dazu keine Zeit hat,hab ichs halt selbst gemacht:

Ein Nachtlicht /Wandschmuck!
Für meine Schwester hat mein Papa das als Sternenhimmel gemacht. Aber weil bald Weihnachten,das Fest der Liebe ist, hab ich mir die Herzform ausgesucht. Passt gut zu Weihnachten und trotzdem tauglich für das ganze Jahr! Ich mags. Ich denke,ich werde das in nächster Zeit als Nachtlicht benutzen. Das Brett soll nämlich an der Wand neben meinem Bett angebracht werden und ich brauch wegen meinem Schlafwandel- und Albtraumzeugs Licht in der Nacht ;)

Und so gehts:
Man braucht:

  • ein Holzbrett, (meins ist ca. 50 * 50 cm groß),dass nicht zu dick sein sollte (höchstens 1 cm)
  • eine LED-Lichterkette (meine ist vom Discounter mit 40 Lichtern),weil die nicht so warm werden
  • einen Akkubohrer mit 6er Aufsatz
  • Klarlack,Seidenmattlack oder die gewünschte Farbe
  • einen Bleistift
  • Schmirgelpapier

Als erstes male ich mir mit dem Bleistift die gewünschte Form auf das Holz und mache mir dann auf den Linien Punkte mit gleichgroßem Abstand mit der Anzahl der Lichter( auf Astlöcher achten).
Dann bohre ich die Löcher vorsichtig mit dem Akkubohrer. Weil ich noch Lämpchen übrig hatte, habe ich mein Herz noch mit den restlichen Lichtern „gefüllt“,dafür also auch Löcher  bohren.Nach dem Bohren schmirgel ich das Brett erst mit einem groben Papier (80) von beiden Seiten ab und wiederhole das mit feinerem Papier (120,180). Jetzt probiere ich aus, obich nicht doch ein Loch vergessen hab,in dem ich die Lichter in jeweils ein Loch stecke.
Passt alles, wird das Brett nun angemalt/ lackiert. Nach dem Trocknen die Lichterkette wieder rein und fertig!

Für meine kleine Schwester werde ich ihr das vllt mit ihrem Namen als Nachtlicht machen ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s