Schönes

Freude.

Jetzt, wo der Freund eine Ausbildung in greifbarer Nähe hat, komme ich an den Gedanken unserer gemeinsamen Zukunft immer mehr ins Schwärmen.

Ich freue mich auf das Studieren.
Abitur mache ich zwar erst nächstes Jahr, aber nachdem ich von diesem tollen Studiengang erfahren habe, bin ich für das Studieren Feuer und Flamme. Ich wollte erst ja immer eine Ausbildung machen und studieren habe ich nie in Erwägung gezogen. Das hat mir immer zu lange gedauert. Aber dieser Studiengang dauert bis zum Bachelor auch nur so lange wie eine Ausbildung und der Master,den ich ja nicht machen muss, dauert auch nur höchstens 2 Jahre.
Und jetzt bin ich mir zu 100 Prozent sicher,dass ich Frühpädagogik studieren will. Und zwar hier und das:  http://www.haw-hamburg.de/studium/studiengaenge/ws/bachelor/bildung-und-erziehung-in-der-kindheit.html
Darauf freue ich mich jetzt schon. Ich finde diese Thematik so spannend und auch die Berufsmöglichkeiten,die ich danach habe,locken mich so sehr,zu studieren. Ich kann es mittlerweile kaum mehr erwarten, mich zu bewerben.
Wie die Mädels meiner Twitter-Timeline gestern schon zu spüren bekommen haben, bekomme ich schon fast Panik,obwohl es noch mehr als ein Jahr hin ist. Ich habe Angst, niocht angenommen zu werden und dann ohne Studienplatz da zu stehen. Aber für diesen Fall habe ich mir dank der Mädels schon etwas überlegt: Ich werde mich bei mehreren Unis bewerben.Außerdem werde ich mich auch nich für ein einjähriges Praktikum in der Sparte und auch für eine Ausbildung bewerben. Irgendwer wird mich dann schon nehmen ;D
Und weil ich es,wie gesagt, kaum erwarten kann, bewerbe ich mich zu den Sommerferien schon in dem Kindergarten,wo ich mein Schulpraktikum gemacht habe und auch bei der Kindertagesstätte für 0-3 Jährige und bei der neu gebauten Kindertagesstätte im Nachbarort. Und ich freu mich drauf!

Ich freue mich auf unsere erste gemeinsame Wohnung.
Auch wenn wir frühestens im 2. Lehrjahr des Schatzes zusammenziehen,weil er im ersten Lehrjahr noch die meisten Wochen in der Schule  ist und da dann auch wohnt. Aber in dieser Ausbildung verdient der Freund im zweiten Lehrjahr schon viel und im dritten erst.. Da hab ich nur so oO geguckt :D Erstmal werde ich also zu Haus wohnen bleiben und den Freund nur am Wochenende sehen, denn die Schule auf die er dann geht, ist genau in entgegengesetzer Richtung wie die Uni,auf die ich will.
Aber spätestens wenn er fertig mit der Ausbildung ist, werden wir zusammenziehen. Ich freue mich so sehr darauf. Ich weiß schon genau, wie ich die Wände streichen will und freue mich unglaublich darauf, mit dem Freund die Zimmer einzurichten. Der Freund hat nämlich einen vorzüglichen Wohngeschmack,also werde ich nicht allein planen müssen. ;)

Ich freue mich auf unseren ersten gemeinsamen Hund.
Der Liebste ist mit Hunden aufgewachsen und bis vor ein paar Jahren hatte er auch noch einen Hund. Meine Mama und ich wollten auch immer einen Hund haben, da sie mit Hunden aufgawachsen ist und ich durch meine Tanten Hunde lieben gelernt habe, aber wir durften immer keinen Hund halten, weil unser Haus direkt über einen Hof an die Mietshäuser meines Vaters angrenzt und die Mieter dort auch keine Haustiere halten dürfen. Auf jeden Fall wollen der Freund und ich beide einen Hund haben. Wenn wir dann in unseren ersten gemeinsamen Wohnung leben, wollen wir uns, so wie es Zeit und Geld zulassen, einen Hund kaufen. Wir sind da beide aber eher für einen größeren Hund. Berner Sennenhunde zum Beispiel finden wir toll, aber wegen der Tierhaarallergie des Freundes wird es wahrscheinlich eine Kurzhaarrasse,also z.B. ein Labrador werden. Wir werden dann gemeinsam lange Spaziergänge machen und im Sommer in den Park gehen und so weiter. Der Hund wird quasi Vorbereitung für unsere gemeinsame Familie werden ;)

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Familie.
Natürlich. Ich freue mich darauf, schwanger zu werden und zu sein. Ich freue mich darauf endlich mein eigenes Baby in den Armen zu haben. Ein Produkt unserer Liebe. Das muss sich so unbeschreiblich schön anfühlen.
Auch wenn das erst nach dem Studium der Fall sein wird, freue ich mich jetzt schon darauf.
Ich bin gespannt,welche Augenfarbe unser Kind haben wird. Wird es eher die hellen,strahlenden Augen des Freundes bekommen oder eher meine blau-grau-gelben Mischaugen,die manchmal sogar grün scheinen. Wird unser Kind auch so extrem hellblondes Haar wie der Schatz als Kind und auch jetzt noch haben oder wird es wie ich in der Kindheit blondes Haar haben und später, so in der Grundschule, dunkles Haar bekommen? Wird es vielleicht leichte Locken haben? Das hätte es von mir.
Wird das Kind eher groß, so wie ich mit meinen 1,82m und der Rest meiner Familie oder wird es von der kleineren Sorte sein? Der Freund ist nämlich auch nur knappe 1,70m und seine Eltern und Geschwister sind auch kleiner.
Wird unser erstes Kind ein Junge oder ein Mädchen? Es spielt natürlich eigentlich keine Rolle, aber der Freund wünscht sich als erstes Kind ein Mädchen. Mein Großonkel hat bei mir allerdings als erstes Kind einen Jungen ausgependelt. (Das hat er gemacht,als ich noch klein war. Ich glaube da eigentlich zwar nicht dran,aber mein Großonkel ist jetzt tot und nachdem mein, jetzt auch verstorbener Opa das Gleiche ausgependelt hat,wie er, nämlich als Erstes einen Jungen,dann zwei Mädchen und dann als letztes Zwillinge,einen Jungen und ein Mädchen, denke ich,das daran ja irgendetwas dran sein muss..)Ich freue mich darauf, wenn wir,der Liebste und ich, mit unserem Hund und unserem Kind Spaziergänge durch den Wald machen und ihm die Natur zeigen. Ich freue mich darauf, das Kind das erste Mal meiner Familie zu zeigen. Ich wette, alle werden furchtbar stolz sein.
Dieses Kind wird jetzt schon sehnsüchtig erwartet und geliebt.♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s