Uncategorized

Facharbeit

Vor zwei Wochen haben wir die Themen für unsere Facharbeit bekommen,die wir am 1. Juni abgeben müssen.
Die Facharbeit soll ungefähr 10-15 Seiten umfassen und wird aufgebaut wie eine „richtige“ wissenschaftliche Arbeit, also unter anderem mit der Bescheinigung, dass diese Arbeit plagiatsfrei ist ;)
Da ich im Seminarfach Irland bin, habe ich auch ein Thema bekommen,was dazu passt.
Ursprünglich hätte ich gern das Thema „Irlands Feiertage“ mit der Spezialisierung auf Weihnachten gehabt, aber das hat mir leider eine Mitschülerin von mir vor der Nase weggeschnappt. Naja,was soll man machen, Pech gehabt ;)
Also musste ein neues Thema her. Ich habe hin und her überlegt, was mich interessiert und zu Irland passt, denn ohne etwas Spaß am recherchieren wird das ja nichts.
Schlussendlich bin ich nun mit meinem Tutor auf das Thema: „Erziehung und Kindheit in Irland“ gekommen und das eventuell im Vergleich früher – heute oder Irland – Deutschland.
Ein Thema,dass ich durchaus spannend finde und mich auch interessiert. Nur leider findet man dazu wenig im Internet und noch weniger Literatur.
Also frag ich einfach mal euch:
Hat irgendjemand von euch Material zu dem Thema? Auch eigene Erfahrungen und Erlebnisse oder eher theoretische Quellen, wie zum Beispiel zum Schulsystem, sind gern gesehen. Wenn ihr mir helfen könnt und mögt, dann kommentiert doch einfach hier oder schreibt mir gleich eine e-Mail.
Ihr würdet mir damit sehr weiterhelfen!

Advertisements

4 Kommentare zu „Facharbeit

  1. Vielleicht bekommst du (1) und (2) über eine Fernleihe oder eine der Bibliotheken aus den Links sind in deiner Nähe.
    1)
    Europäische Erziehung.
    Main Author: Schneider, Friedrich, 1881-
    Language(s): German
    Published: Basel, Herder [1959]
    Subjects: Education > Europe.
    Education > Philosophy
    Physical Description: 256 p. 24 cm.
    Original Format: Book
    Original Classification Number: LA 621.8 .S36
    Locate a Print Version: Find in a library (http://www.worldcat.org/title/europaische-erziehung-die-europa-idee-und-die-theoretische-und-praktische-padagogik-pedagogie-europeenne-european-education/oclc/05951255)

    2)
    Europa in Unterricht und Bildung : ausgewählte Schriften zur europäischen Erziehungs-, Bildungs- und Kulturpolitik / Wolfgang W. Mickel.
    Main Author: Mickel, Wolfgang W.
    Language(s): German
    Published: Grevenbroich : Omnia, 2002.
    Subjects: European federation > Study and teaching.
    Education > Europe.
    Europe > Study and teaching.
    Europe > Intellectual life.
    Note: Compilation of excerpts from his works during the course of 40 years.
    Physical Description: 432 p. ; 21 cm.
    Original Format: Book
    Original Classification Number: LA622 .M52 2002
    ISBN: 3893440607 (pbk.)
    Locate a Print Version: Find in a library (http://www.worldcat.org/title/europa-in-unterricht-und-bildung-ausgewahlte-schriften-zur-europaischen-erziehungs-bildungs-und-kulturpolitik/oclc/53098234)

    3)
    Wie genau willst du das Thema ausrichten? Hast du Synonyme bei der Suche verwendet oder Spezifikationen? Die Google-Suche ‚Irland +Bildungssystem‘ ergibt einige gute Treffer. Ich bin da z.B. auf ne Bertelsmann-Studie gestoßen (www.bertelsmann-stiftung.de/…/xcms_bst_dms_11327_11328_2.pdf) . Du kannst Zahlen der OECD zu Bildungserfolgen heranziehen (bin grad noch darauf gestoßen: „Damit gelingt es dem deutschen Staat nicht für Chancengleichheit zu sorgen. Ganz anders z. B. in Spanien und Irland: 40 Prozent der spanischen Studierenden kommen aus Arbeiterfamilien, in Irland ist die Wahrscheinlichkeit zu studieren für Akademiker- und Arbeiterkinder fast gleich hoch….
    OECD-Bildungsstudie: Schlechte Chancen für Arbeiterkinder – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/schule/schule/bildungspolitik/oecd-bildungsstudie-schlechte-chancen-fuer-arbeiterkinder_aid_332057.html
    Gibt auch einen Ländervergleich Irland-Schweiz (edoc.unibas.ch/689/1/DissB_8108.pdf) könnte dir auch helfen.

    4)
    evtl. als Einstimmung einen Film? ;) http://www.gutefrage.net/frage/film-ueber-christliche-erziehung

    15 Seiten sind schnell voll. Sooo wahnsinnig viel Material brauchste da gar nicht. Der Vergleich Irland-Deutschland wird dir leichter fallen. Eine Entwicklung – so signifikant – kannste dann jeweils eh noch erwähnen.

    5)
    http://www.ijab.de/nc/startseite/news/n/show/bericht-ueber-kinder-und-jugendpolitische-entwicklungen-und-umsetzungen-in-irland-und-nordirland-ve/

    Du musst dir überlegen, was du wie hineinbringen willst.
    Stellung von Jugendlichen? Erziehungsstile? Rechtlicher Status – ab wann wählen können, Autofahren, strafmündig etc.
    Und Bildung? Allg. Darstellung der Bildungssysteme? Bis wohin: Nur Schulbildung oder dann auch noch Ausbildung/ Hochschulen? Oder sogar noch früher einsteigen mit der Vorschulbildung (also KiTa-Nutzung) und Zahlen dazu, ab wann das angeboten wird und von wie vielen das genutzt wird? Oder: wozu führt dieses Bildungssystem? Folgen? Ungleichheit? Wie zergliedert ist das Bildungssystem? Integrative Beschulung oder „Abschiebung“ von Schülern mit speziellem Förderbedarf in Förderschulen?

    Bei der Erziehung macht auch der wohlfahtsstaatliche Typ Sinn darzustellen (Stichwort: Esping-Andersen). Das gibt Aufschluss darüber, auf welcher Säule die Hauptaufgabe der Fürsorge für die Familie (Familie/Staat/…?) liegt?
    Dazu findest du auch einiges online. Irland: liberaler Wohlfahrtsstaat mit geringen Sozialausgaben; Deutschland konservativer Wohlfahrtsstaat).

    Evtl. macht ne kurze Darstellung zu Beginn Sinn, die allgemeine Daten deutlich macht. Also: Einwohnerdichte (als Anhaltspunkt für Anzahl der Schultypen – dicht besiedelt macht mehr Schultypen möglich als dünn besiedelt/dörflich), Ausländeranteil, Religionsthematik, …

    UND: wenn du mir deine Adresse mailst (auch als Erinnerung), scann ich dir nächste Woche was ein und schicke es dir. Ist aus „Europäische Wohlfahrtssysteme“ und da ist zu IRL und D jeweils ein guter Punkt zur Bildung (und eben der ganzen Wohlfahrtstyp-Geschichte). Das liest sich für mich gerade als gute Grundlage.

    So. Und nun ab ins Bett :)
    Wenn ich dir noch irgendwie weiter helfen kann, tu ich das gern :)
    Auch was die Gliederung angeht, wenn du magst.

    LG,
    mrsTiger

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s