Uncategorized

Internat.

Gestern Abend ist der Liebste also ins Internat losgefahren. Er hat noch zwei andere Auszubildende seiner Firma mitgenommen und um 20 Uhr sind sie dann im Dunkeln dort angekommen.
Der erste Eindruck allerdings war miserabel. Das Internat wirkt wohl wie ein Knast und auch die anderen Auszubildenden waren ganz und gar nicht angetan. Die Regeln sind strenger, als in jeder Jugendherberge und allein das Wlan soll pro Tag  5 (FÜNF!) Euro kosten…
Heute morgen sieht das Internat zwar immer noch schrecklich aus, aber das Frühstück war okay und die Klasse, in der der Freund jetzt ist, gefällt ihm gut.
Der erste Block Schulunterricht geht jetzt 3 Wochen,wobei der Liebste aber jedes Wochenende nach Haus kommt. Alles andere würde ich auch gar nicht aushalten ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s