Uncategorized

Neues und Altes.

Seit meinem letzten Eintrag ist gar nicht viel Zeit vergangen und doch gibt es Neuigkeiten.
Am Montag war in meinem Postfach eine e-Mail der HAW, in der mir zu meiner Zulassung zum Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ gratuliert wurde. Da habe ich mich riesig gefreut, denn die HAW war und ist mein absoluter Favorit. Der Studiengang erfüllt einfach so genau meine Erwartungen und ich hoffe, dass sich der positive Eindruck im Studium bestärkt. 
Also musste ich gar nicht lang überlegen und war  gestern schon ganz hibbelig, bis ich mir endlich meine Unterlagen zur Einschreibung downloaden konnte. Wenn wir jetzt die Semestergebühren bezahlt haben und die Bescheinigung meiner KK da ist, wird das alles gleich abgeschickt.
Die Semestergebühren sind mit 291 Euro jetzt nicht so hoch, aber da ich ja kein eigenes Geld verdiene, müssen das erst einmal meine Eltern übernehmen.
Damit das nicht so bleibt, werde ich mich, sowie ich genaue Daten habe, über das Studierendenwerk Hamburg auf einen Job als „Studentische Mitarbeiter/innen
 für die Kitas im pädagogischen Bereich“ bewerben.
Hoffentlich bekomme ich dann die Stelle auch, denn sonst wird’s eng. BAfög bekomme ich laut Rechner auch nicht, weil mein Papa zu viel verdient, aber den Antrag werde ich trotzdem noch einreichen.
Wenn ich dann endlich Geld verdiene, werde ich schon mal sparen, denn so wie es aussieht, werden wir in einem Jahr in unsere erste gemeinsame Wohnung ziehen! 

Diese ganzen Zukunftsgedanken, gepaart mit meiner vielen freien Zeit, lassen mich natürlich oft träumen, wie es dann mit Kind wird. Ich fände es zum Beispiel sehr toll, unser erstes Kind in der Adventszeit zu bekommen, dann haben wir ein kleines Weihnachtsbaby. ♥
Aber diese Gedanken werde ich hier jetzt nicht weiter ausführen denn jetzt sind erst einmal Praktikum,Studium und zusammen ziehen dran, jawohl.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Neues und Altes.

  1. Schon mal an den KfW-Studienkredit gedacht? Für die, die kein Bafög bekommen, vielleicht ein super Ersatzmöglichkeit! Trotzdem alles liebe und viel Glück, dass alles so klappt, wie du es dir vorstellt. :-)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s