Schönes

Ein Zwischenbericht II

Zu dem Studium habe ich euch ja schon genug erzählt, jetzt möchte ich noch ein bisschen was zu meinem privaten Leben erzählen…
Zu allererst: es ist alles gut! Eigentlich ist nichts gravierendes geschehen, aber auch die scheinbar kleinen Änderungen machen Großes aus!
Seit diesem Wochenende wohnt der Liebste nämlich fest bei uns. Er und ich waren beide unglücklich, dass wir kein Geld zum Ausziehen haben und L. hat es verständlicherweise auch sehr gestört, dass seine Sachen verteilt waren und er kein richtiges Zuhaus mehr hatte. Also haben meine Eltern beschlossen, dass wir ein Zimmer hinzu bekommen. Jetzt haben wir ein Arbeitszimmer und ein Schlaf- und Wohnzimmer für uns zwei. Samstag und Sonntag haben wir dann mit zwei fleißigen Helfern Möbel und Kartons geschleppt, aufgebaut und eingerichtet. Der Liebste wohnt jetzt also wirklich ganz fest hier.
Leider ist er wieder mal vier Wochen unter der Woche in der Schule, sodass ich unter der Woche nicht soo viel vorbereiten konnte und jetzt dir Zimmer auch noch nicht fertig machen kann. Aber das schaffen wir auch so. Und ab meinem Geburtstag am 31. Januar ist der Freund auch wieder Zuhaus und hat vielleicht mit mir zusammen 2 Wochen Urlaub, denn ich habe ja Semesterferien bis zum 10. März.
Außerdem haben wir beschlossen, zu heiraten. Der Liebste hat mich ja schon öfter gefragt, aber ich wollte so früh noch nicht. Jetzt haben wir uns darauf geeinigt, 2015 am Jahresende zu heiraten, denn dann ist der Freund mit seiner Ausbildung fertig.

image

image

image
Damit werden wir noch einen großen Schritt in Richtung eigene Familie tun, denn ein halbes Jahr danach darf sich unser größter Wunsch erfüllen. ♥

Advertisements

Ein Kommentar zu „Ein Zwischenbericht II

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s