Stöckchen

Liebster Blog

Die liebe Emma von Emmas Wunderwelt hat mir den „Liebster Blog“ Award verliehen. Ich danke dir sehr dafür :)
Ich werde auch deine Fragen beantworten und neue Fragen aufschreiben, aber keine 11 neuen Blogs nominieren. Einfach, weil die meisten Blogs, die ich gern lese, schon nominiert sind!

1. Warum bloggst du?
Ich habe mit dem Bloggen angefangen, um Festzuhalten, was mich bewegt und beschäftigt. Eine Zeit lang habe ich meinen Blog dafür sehr intensiv genutzt, aber in letzer Zeit fehlt mir vor allem durch das Studium die Zeit und auch Motivation, sodass das Meiste bei Twitter landet…

2. Welches Ereignis in deinem Leben würdest du als das Prägendste bezeichnen und warum?
Auch wenn es kitschig klingen mag, seit ich mit dem Liebsten zusammen bin, hat sich mein Leben so sehr verändert und ist so viel positiver geworden, dass ich das wohl als das prägendste Ereignis beschreiben würde.

3. Was ist dein größter Herzenswunsch?
Mein größter Herzenswunsch ist es, mit dem Liebsten eine eigene Familie zu gründen und Kinder zu bekommen.

4. Wie sieht ein normaler Sonntag in deinem Leben aus?
Ein normaler Sonntag verläuft hier meist sehr entspannt. Morgens ein langes Familienfrühstück, im Schlafanzug im Bett rumschlumpern, Wäsche machen, für die Uni lernen oder gemeinsam einen Ausflug machen, die Tiere versorgen. Abends oder Mittags dann noch ein Sonntagsessen, gern auch vom Lieferdienst und Abends dann viel zu lang fern sehen.

5. Wenn du jemandem einen Wunsch erfüllen könntest, wer wäre das und warum?
Ich würde wahrscheinlich meiner Mutter einen Wunsch erfüllen. Sie ist immer für uns da und hat sich die letzten 25 Jahre wirklich für ihre Familie aufgeopfert und viel zurückgesteckt. Jetzt wird es wirklich Zeit, dass sie an sich denkt!

6. Verrate uns ein Geheimnis!
Puh, das ist schwer…
Ich war schon bevor ich mit dem Liebsten zusammen war, total in ihn verknallt und er auch in mich. Er wusste es aber nicht und hat versucht, sich dadurch interessant zu machen, dass er mir erzählt in wen er so verliebt ist. So idiotisch! ;)

7. Du möchtest die Welt verändern! Was und warum? Oder: Warum nicht?
Liebe Emma, da forderst du mich aber wirklich. Ich finde es sehr schwer, die Welt verändern zu wollen. Ich als einzelner Mensch kann ja nicht wirklich viel bewirken. Ich möchte aber, auch durch mein Studium, die Welt so verändern, dass Kinder glücklich und frei aufwachsen können, auch wenn es nur in einem begrenzten Rahmen für mich möglich ist. Aber das werde ich und lasse ich jetzt schon stark in meine Arbeit einfließen!

8. Welche Themen liest du am liebsten auf Blogs?
Ich lese am liebsten, wen überrascht es, Mami-Blogs über ihren Alltag mit ihren Lieben und Kindern. Generell finde ich es total (ent-)spannend, über den (Familien-)Alltag anderer zu lesen und nehme mir gern Inspirationen mit.

9. Wann hast du zum letzten Mal Tränen gelacht und worüber?
Das letzte Mal Tränen gelacht habe ich bei einem Ausflug mit meinem Kindergarten. Ein kleiner Junge hatte den Mund randvoll und hat versucht, mich anzulächeln. Das hat so natürlich nicht so gut geklappt, worüber er sich scheckig gelacht hat und mich damit angesteckt hat. Schlussendlich haben wir beide grimassenschneidend Tränen gelacht.

10. Teilst du alle Aspekte deines Lebens im Internet? Warum/ Warum nicht?
Nein, ich teile nicht alle Aspekte meines Lebens im Internet, obwohl ich bei Twitter sehr viel teile. Ich versuche, sehr intime und private Dinge über meine Familie und meine Beziehung aus dem Netz zu halten, einfach weil sie nicht nur mich betreffen und ich positiv bleiben möchte!

11. Welches Thema ist gerade in deinem Leben sehr präsent, was beschäftigt dich gerade? (Umzug, Liebe, Freundschaft, Job…?)
Schon lange beschäftigt mich natürlich das Thema der Familienplanung. Aktuell beschäftigt mich durch die Klausurenphase aber auch mein Studium sehr.
Neu dazu gekommen ist das Umzugsthema. Der Liebste und ich hätten gern eine eigene Wohnung und rechnen im Moment hin und her, wann und wie das möglich ist.

So, Emma, nun habe ich deine Fragen beantwortet. Ich musste bei manchen Fragen wirklich sehr überlegen, aber es war schön, mal einen anderen Blickwinkel einzunehmen.

Jetzt kommen meine Fragen. Jeder, der Lust dazu hat, kann sie gern aufnehmen und beantworten. Vielleicht verlinkt ihr mich dann einfach und schreibt es in einem Kommentar.

  1. Was ist dein Lieblingsbuch und wieso?
  2. Warst oder bist du eher ein Mama- oder Papakind?
  3. Wieso liest du gern Blogs?
  4. Was hälst du für deine Berufung und weshalb?
  5. Was meinst du, wird Deutschland Weltmeister 2014?
  6. Was ist deine größte Jugendsünde?
  7. Wo siehst du dich in 10 Jahren?
  8. Was war bis jetzt dein spannendster Urlaub?
  9. Welche Länder wolltest du schon immer mal sehen und wieso?
  10. Wie hast du dir als Kind dein Leben als Erwachsene ausgemalt?
  11. Was magst du überhaupt gar nicht?

Liebe Grüße, Frollein Püppi-Lotta

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Liebster Blog

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s