12von12 · Bebildertes · Uncategorized

12 von 12 im Mai

Hallo ihr Lieben!

An jedem 12. eines Monats ruft Caro auf ihrem Blog Draußen nur Kännchen dazu auf, 12 Bilder mit ihr und euch zu teilen und diesen Monat habe ich auch mal wieder mitgemacht. Wer sonst noch so bei 12 von 12 mitmacht, könnt ihr euch hier anschauen.

13233330_10207964405325230_1376719021_n

Der Tag fing um 7 Uhr für mich mit viel Kaffee an. Ich bin zu spät ins Bett gegangen und war müde. Um viertel vor 8 Uhr bin ich dann in die Krippe gefahren und habe dort bis 12.30 Uhr gearbeitet.

 

13231207_10207964403925195_1860975467_n

Wieder Zuhaus ging der Tag mit Kaffe weiter. Ich habe mir einen Eiskaffee gemacht und mich etwas ausgeruht. Krippe schafft mich immer total!

 

13115349_10207964404045198_212552501_n

Dann musste ich mich wohl oder übel um den Haushalt kümmern und habe Wäsche aufgehangen.

 

13162132_10207964403845193_1423448025_n

Weil ich mich nicht so gut fühlte, wollte ich eigentlich einen kurzen Nachmittagsschlaf einlegen, aber dann hat meine Mama mich gefragt, ob ich zu ihr kommen kann und diese Ablenkung habe ich gern angenommen! Sie hat mir die Kleider gezeigt, die sie sich für unsere Hochzeit bestellt hat, und wir haben noch im Garten gesessen und Kaffee getrunken, bis ich mich fertig machen musste.

 

13219744_10207964403805192_110262617_n

Denn um 16 Uhr hatte ich einen Frauenarzttermin. Kurzes Blutdruckmessen mit einem top Blutdruck trotz Beeilen, eine kurze Frage nach dem (irgendwo verschollenen und vergessenen) Impfausweis, die jährliche Routineuntersuchung und nach einer viertel Stunde war ich auch schon wieder draußen. Ich hatte noch eine halbe Stunde bis zur Arbeit, also bin ich noch schnell zu Budni gefahren und habe mich mit ein paar Produkten für die Hochzeit eingedeckt.

 

13235822_10207964404165201_1929122276_n

Auf der Arbeit angekommen, musste ich warten. Eigentlich hatte ich zwei EInzelnachhilfen um 16.45 Uhr und 17.45 Uhr, aber die zweite Stunde gestrichen. Der erste SChüler war um 17 Uhr immer noch nicht da, sodass ich einen freien Abend hatte und wieder nach Hause fahren konnte.

 

13233278_10207964404325205_1022877500_n

Ich bin aber, anstatt direkt nach Haus zu gehen, erst noch zu meinen Eltern gegangen. Dort saßen wir im Garten und ich habe noch mein Hochzeitskleid anprobiert, um zu schauen, ob die neu bestellte Jacke dazu passt. Das tut sie!

13219608_10207964404445208_1969916684_n

Ich war dann um 17.45 Uhr wieder Zuhaus und habe, anstatt das Abendessen zu machen, etwas mit den Snapchat-Filtern rumgespielt. Aber dann habe ich doch noch das Abendessen vorbereitet und geriet etwas in Zeitdruck, da ich um 18.30 Uhr bei der Jugendfeuerwehr sein musste. Das habe ich dann doch noch pünktlich geschafft. Leider musste das Üben ausfallen, weil zu viele Kinder fehlten.

 

13183130_10207964404725215_668426836_n

Wieder Zuhaus habe ich dann meinen neuen Lockenstab ausprobiert und mir die Zeit vertrieben, da der Liebste mit dem Trecker unterwegs war.

 

13220030_10207964405045223_1916164398_n

Die freie Zeit habe ich dann noch genutzt, um schon mal etwas Musik für die Hochzeit herauszusuchen. Es könnte sein, dass ich dabei etwas eskaliert bin, denn nach einer Stunde hatte ich schon 230 Songs zusammen und noch einige Bands auf meiner Liste.

 

13220043_10207964405205227_697054693_n

Um 22 Uhr war der Liebste dann auch endlich Zuhaus und wir haben den wohlverdienten Feierabend mit Pizza gefeiert.

 

Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Tag :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s