12von12 · Bebildertes · Uncategorized

12 von 12 im September

Hallo ihr Lieben! Heute mache ich auch mal wieder bei den „12 von 12“ von Draußen nur Kännchen mit. Und dieses Mal als erstes in der Schwangerschaftsedition!

14285581_10208940886776656_1298913294_o

Ich habe im Moment noch Semesterferien, also klingelt mein Wecker erst um kurz nach Acht Uhr und ich verbringe noch ein paar Minuten im Bett.

14360391_10208940887016662_1604473365_o

All zu lang kann ich aber nicht liegen bleiben, denn mein Magen knurrt schon wieder. Schnell etwas essen, bevor mich die Übelkeit einholt.

14359651_10208940886936660_511241372_o

Nach dem Frühstück wollte ich eigentlich an der Seminarleistung arbeiten, aber leider will mein Computer nicht so wie ich. Noch ein paar erfolglose Telefonanrufe und schon ist meine Arbeitszeit gezwungenermaßen wieder vorbei…

14303902_10208940887056663_1656852178_o

Mir ist wieder unglaublich schlecht und nach einem Badezimmeraufenthalt lege ich mich aufs Sofa, schaue Videos auf Youtube und knabbere Salzstangen.

14203426_10208940886896659_932167343_o

Die Übelkeit flaut ein bisschen ab, aber ich bin jetzt so erledigt, dass ich mich für eine halbe Stunde hinlege. Auf dem Weg dahin mache ich noch schnell diesen Schnappschuss meines Kullerbauchs in der neunten Woche.

14339940_10208940887136665_478037513_o

Nach dem Schläfchen besuche ich kurz meine Mutter und versuche noch einmal vergeblich, dieses dringende Telefonat hinter mich zu bringen. Dann setze ich mich an den Schreibtisch und beginne, den Essensplan für die Woche aufzustellen und die Einkaufsliste zu schreiben. Ich bin Dank der Übelkeit total unkreativ und suche mir schließlich Inspiration im Internet.

14360506_10208940888576701_1903982509_o

Dann klingelt die Post und bringt ein sehr schönes Paket: das Schwangerschaftstagebuch. Ich habe es bei Dawanda aus dem Shop „Bär von Pappe“ und bin sofort verliebt.

14316020_10208940887096664_949195717_o

Deshalb trage ich auch direkt die ersten paar Seiten ein. Es ist so schön gestaltet!

14329279_10208940887176666_1946065878_o

Mittlerweile ist es fast 16 Uhr und noch immer sehr warm. Ich schnappe mir einen Flutschfinger aus dem Tiefkühler und genieße das schöne Wetter auf dem Balkon.

14273576_10208940888336695_534447496_o

Um 16.30 Uhr ist der Mann schon Zuhaus. Leider muss er direkt wieder los, sodass wir erst um 18 Uhr zum Einkaufen fahren können. Im Laden halten wir uns ziemlich lange auf – es ist schön kühl dort und wir sind beide hungrig: ein großer Fehler.

14274416_10208940888376696_1502703715_o

Mit vollem Kofferraum fahren wir nach Haus und werden mit diesem schönen Sonnenuntergang belohnt.

14339898_10208940888536700_1731058714_o

Zuhause hat keiner von uns noch so recht Lust zu kochen, also gibt es Baguettes. Leider schmeckt mir schwangerschaftsbedingt die Salami nicht mehr und ich bin nach der Hälfte meines Baguettes pappsatt.
Den Rest des Abends verbringen wir vor dem Fernseher und gehen dann um 23 Uhr ins Bett.

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s